ADT-Frühjahrstagung 2015

"Das Geheimnis des erfolgreichen TZ-Betriebes" – 26.-28. April 2015 in Schmalkalden

Fotos / Impressionen von der Frühjahrstagung
http://tipp.innovationszentren.de/bilderfjt2015


.day Montag 27. April 2015

.section KONFERENZ

.topic (ab 8.30 Uhr) Registrierung der Teilnehmer

.topic (09.30 – 11.00 Uhr) Eröffnungsplenum:

Dr. Bertram Dressel
Präsident ADT-Bundesverband e.V.
Grußwort und Tagungsüberblick

Roswitha Lincke
Geschäftsführerin Technologie- und Gründer-
Förderungsgesellschaft Schmalkalden / Dermbach GmbH
Grußwort Gastgeber

Prof. Dr. Thomas Seul
Prorektor für Forschung und Transfer der
Fachhochschule Schmalkalden
Grußwort

Iris Gleicke
parlamentarische Staatssekretärin beim BMWi
und Beauftragte der Bundesregierung für die neuen
Bundesländer, für Mittelstand und Tourismus
Grußwort

Wolfgang Tiefensee
Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
„Rahmenbedingungen und Stellenwert Thüringer Technologie- und Gründerzentren in der Thüringer Wirtschafts- und Technologiepolitik
Impulsreferat

Peter Heimrich
Landrat Landkreis Schmalkalden-Meiningen
Gründungsförderung und erfolgreicher Schulterschluss der regionalen Akteure für eine wirtschaftliche Entwicklung
Impulsreferat


.topic (11.00 Uhr) Kaffeepause / parallel Pressekonferenz


.topic (11.30 – 13.00 Uhr) Forum I:

Netzwerke als Grundlage für Technologietransfer und Gründungsunterstützung

Die „vernetzte Welt“ ist als Schlagwort heute bereits eine Selbstverständlichkeit. Doch was bringt Vernetzung und Clusterbildung für Gründer und Zentren? In welchem Verhältnis stehen Aufwand und Ertrag? Welche Erfahrungen wurden mit den Förderprogrammen zur Vernetzung von Partnern im Innovationstransfer gemacht? Dieses Forum wird anhand von Beispielen versuchen, Antworten auf diese und weitere Fragen zum Thema „Netzwerke“ zu geben und Ansätze aufzeigen, wie diese Erfahrungen genutzt werden können.

Moderation: Ulrich Graumann

Tim Schüürmann
ZENIT GmbH – Zentrum für Innovation und Technik in NRW, Mülheim an der Ruhr
Netzwerke für Innovation und Transfer

Andreas Mühlenbeck
Tragfreund GmbH, Schmalkalden
Gründungen im Bereich Medizintechnik und Informatik
Dr. David Sommer
SDA GmbH, Schmalkalden
„Gründungen im Bereich Medizintechnik und Informatik. Erfahrungen mit dem ZIM NEMO Netzwerk SMART TEC. und FIVE NET

Roland Hentschel
Oldenburger Energiecluster OLEC e.V.
Technologieübergreifender Wissenstransfer am Beispiel des regionalen Oldenburger Energieclusters OLEC e.V.


.topic (13.00 – 14.00 Uhr) Mittagspause


.topic (13.30 – 14.00 Uhr) optionale Besichtigung des Campusgeländes und das Labor AKT (Kunststofflabors) an der Fachhochschule


.topic (14.00 – 15.30 Uhr) Forum II :

Infrastrukturelle Anforderungen der zukünftigen Mieter eines Innovationszentrums

Waren vor einigen Jahren noch Gründer meist mit Schreibtisch und PC zufrieden, kommen heute immer häufiger sehr spezielle Anforderungen an die Infrastruktur des Zentrums. Reinräume, Sicherheitslabore, GMP-Bereiche werden gebraucht. Aber auch die hausinterne Logistik für Anlieferungen und Produktversand kann zur Herausforderung werden. Wie lösen die Zentren diese Aufgaben und helfen ihnen das ADT-Zertifikat oder ISO-Zertifizierung, den Anforderungen gerecht zu werden.

Moderation: Dr. Jenz Otto

Jörg Israel
WISTA-MANAGEMENT GMBH, Projektleiter TGZ Südwest
Aus Erfahrung klug? Neues Technologie- und Gründungszentrum im Berliner Südwesten

Gregor Kalchthaler
Intraprenör Beratung GbR, Berlin
Neue Raumkonzepte für interdisziplinäre Innovation

Alexander Rupprecht
R-Tech GmbH / IT-Speicher, Regensburg
Gründerzentrum 2.0 – Vom IT-Speicher zur TechBase

Dr. Gerold Kreuter
Geschäftsführer FiDT Fördergesellschaft für innovative Dienstleistungen und Techniken mbH, Kassel
ADT-Audit und Managementsysteme – vom Mieterbedarf zur Umsetzung im TGZ


.topic (15.30 Uhr) Kaffeepause


.topic (16.00 – 18.00 Uhr) ADT – Arbeitsgruppensitzungen (parallel)

(freie / wahlweise Teilnahme für alle Tagungsteilnehmer)

Sitzung der ADT-Arbeitsgruppe BioParks
- Erweiterung der ADT-XING Plattform
- Bericht Symposium Inkubator-Modelle
- Aktualisierung der AG BioPark Medien

Sitzung der ADT-Arbeitsgruppe Zentrumsbetrieb
- Energiedienstleistungsgesetz / Energieaudit und Auswirkungen auf IGZ


.topic (20.00 Uhr) Festlicher Abendempfang / Fürstendinner

im historischen Ratssaal zu Schmalkalden

Das Rathaus der Stadt Schmalkalden rückt mit der Gründung des Schmalkaldischen Bundes 1530 in den Mittelpunkt europäischer Geschichte. Unter der Führung des Kurfürsten Johann von Sachsen und des Landgrafen Philipp von Hessen vereinen sich hier die protestantischen Stände gegen den katholischen Kaiser Karl V. zur Durchsetzung des evangelischen Glaubens und der gegenseitigen militärischen Absicherung.

Begrüßung durch Herrn Thomas Kaminski
Bürgermeister der Stadt Schmalkalden

.day Dienstag, 28. April 2015

.section QUALIFIZIERUNG / WEITERBILDUNG

.topic (09.00 – 10.30 Uhr) Seminar: Werkzeuge für die effiziente Verwaltung

Die Aufgaben des modernen Zentrumsleiter werden zunehmend komplexer. Dabei geht es nicht nur darum, die ständig wachsende Zahl rechtlicher Vorgaben zu erfüllen, sondern auch dem Spagat zwischen effizienter Bewirtschaftung, vielseitigen Mieteranforderungen und möglichst flexibler Technik gerecht zu werden. Dieser Seminarblock soll diese Problematik aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten und gleichzeitig Lösungs-möglichkeiten für verschiedene Sachverhalte aufzeigen.

Moderation: Dr. Christian Rose

Markus Barella
Geschäftsführer first.energy, Kaufungen
Neue Anforderungen und Lösungen bei Stromversorgung

Klaus-Henry Koch
Innovationspark Wuhlheide Managementgesellschaft mbH
Effiziente Betriebskostenabrechnung mit komplexer CAFM-Software


.topic (11.00 Uhr) Kaffeepause


.topic (11.00 – 12.30 Uhr) Podiumsdiskussion:
Innovationszentren zwischen volkswirtschaftlichem/regionalem Nutzen und betriebswirtschaftlicher Notwendigkeit“ Ziel der Podiumsdiskussion: Welche Parameter beeinflussen den inhaltlichen und wirtschaftlichen Erfolg von Innovationszentren und welchen Einfluss hat das Management?
Gibt es Blaupausen für den Erfolg?

Moderation: Guido Baranowski

Roswitha Lincke
Geschäftsführerin TGF Schmalkalden / Dermbach GmbH

Christian Sommer
Geschäftsführer mg: mannheimer gründungszentren gmbh

Roland Sillmann
Geschäftsführer IZBM GmbH, Berlin

Alexander Fauck
Geschäftsführer Technologiefabrik Karlsruhe


.topic (12.30 Uhr) Schlusswort / Konferenzende


.topic (12.30 – 13.30 Uhr) Mittagsimbiss

Veranstalter:
ADT – Bundesverband Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren e.V.
Jägerstrasse 67, 10117 Berlin

Gastgeber:
Technologie- und Gründer- Förderungsgesellschaft Schmalkalden / Dermbach GmbH
Allendestraße 68, 98574 Schmalkalden

Tagungsort:
Fachhochschule Schmalkalden
Blechhammer, 98574 Schmalkalden

Veranstalter

Gastgeber

Partner und Sponsoren