Nachrichten

11. Mai 2020

good news in bad (corona-)times

In den deutschen Innovations- und Gründerzentren haben es sich zahlreiche Startups/ Unternehmen/ Mieterfirmen zur Aufgabe gemacht, die Herausforderungen der Corona-Krise anzugehen und sich neue Geschäftsideen auszudenken oder bestehende Modelle anzupassen. Ebenso sind High-Tech-Firmen in den Zentren dabei das Virus zu erforschen und Medikamente oder Impfstoffe im Kampf gegen das Corona-Virus zu entwickeln.

HIER möchten wir einige innovative Beispiele vorstellen.

30. März 2020

Der BVIZ steht hinter Ihnen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

wer hätte das gedacht, noch vor wenigen Wochen wurde das Phänomen Corona als etwas weit entferntes wahrgenommen. Nun nimmt es uns ganz eng in Anspruch. Innerhalb einer Woche ist das tägliche Leben völlig verändert, liebe Gewohnheiten verboten, Wirtschaftspläne nicht mehr gültig etc.

Für mich ist es wichtig, Ihnen in dieser Zeit deutlich zu machen: Sie sind nicht allein, der Branchenverband steht hinter Ihnen. Aber auch, dass wir alle jetzt “auf Sicht fahren”. Wir sind daher gut beraten, uns gegenseitig auf dem Laufenden zu halten, wie wir mit der Krise umgehen, wie wir unsern Mietern helfen, welche Möglichkeiten der Unterstützung es gibt und wie die Netzwerke in dieser Situation funktionieren. Lassen Sie sich nicht zu Aktionismus verleiten und behalten Sie die Ruhe, auch als Vorbild zu wirken. Ermuntern Sie Partner, die vielleicht innovative Lösungen bieten können, dies auch zu tun. Denn mit dem Standard-Handwerkszeug werden wir wohl kaum wirksam genug agieren, neue Ansätze können aber gerade aus der Vielzahl unserer Mieter und Netzwerkpartner kommen.

Die Bundesregierung plant in diesen Stunden einen Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF), in den mehrere 100 Milliarden Euro fließen. Dazu gehören Staatsgarantien für Verbindlichkeiten von bis zu 400 Milliarden Euro. Zudem sollen ein unbegrenztes Kreditprogramm und Soforthilfen speziell für Kleinunternehmer und Solo-Selbstständige bereitstehen. All diese Maßnahmen werden fürs erste auch direkt unseren Mietern helfen.

Ich wünsche Ihnen bei Ihrer Arbeit in diesem Umfeld stets eine glückliche Hand bei der Auswahl des richtigen Weges und viel Erfolg bei der Meisterung der Probleme.

Bleiben Sie alle gesund!
Ihr Bertram Dressel
Präsident

[Übersicht Hilfsangeboten in der Corona-Krise]

7. Februar 2020

BVIZ-Arbeitsgruppentag am 30. März im Innovationspark Berlin-Wuhlheide

Wir möchten Sie sehr herzlich zum 5. Arbeitsgruppentag des Bundesverbandes Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren e.V. (BVIZ) am Montag, den 30. März 2020 nach Berlin-Wuhlheide einladen. Die BVIZ-Arbeitsgruppen haben sich als wichtige fachspezifische Qualifizierungs-, Informations- und Austauschplattform für die Verbandsmitglieder etabliert. Sie erhalten in den Arbeitsgruppensitzungen wertvolle Informationen für Ihre Geschäftsprozesse rund um den Betrieb und die Aufgaben Ihres Zentrums, diskutieren themenspezifische Lösungsansätze und erarbeiten Arbeitshilfen. Die Teilnahme für BVIZ-Mitglieder (und alle Mitarbeiter aus diesen Zentren) ist kostenfrei! Nutzen Sie diese Gelegenheit, damit auch Ihre Mitarbeiter, die in Ihrem Zentrum mit entsprechenden fachlichen Aufgaben betraut sind, von der gesamten Bandbreite des Angebots profitieren können. 

Weitere Informationen und Anmeldung HIER.

7. Januar 2020

Neujahrswünsche 2020 des BVIZ-Präsidenten

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

wie immer ist das neue Jahr schneller Realität, als wir uns dies vorgestellt haben. Ich wünsche Ihnen und Ihren Teams für 2020 alles Gute, Gesundheit, Erfolg und viele zufriedene Kunden und Partner.

Die Landschaft der Innovationszentren ist in der letzten Zeit wesentlich bunter geworden, das ist aus meiner Sicht positiv. Die professionelle Unterstützung von StartUps ist im aktuellen Umfeld mit Umbrüchen an vielen Stellen wichtiger denn je. Ich sehe in unseren StartUps die Akteure, die eine nachhaltige Wirtschaftsordnung entwickeln und ausbauen werden. Diese Querdenker und Innovatoren zu unterstützen ist unsere wichtigste Aufgabe. Ich wünsche Ihnen dabei stets viel Erfolg und die richtigen Ideen. Viel zu oft werden wir von vorgefassten und ideologisch motivierten Varianten überrollt ohne wirklich innovativ an die Lösung heranzugehen. Lassen Sie uns da nicht mitmachen, helfen Sie den besten Lösungen zum Durchbruch.

Für die Innovationszentren steht auch immer wieder Neues ins Haus, sei es der Aufbau neuer Standorte oder die Modernisierung von Bestandsobjekten. Vielerorts geht es um die Verjüngung der Teams bis hin zur Nachfolge für langjährige Erfahrungsträger. Hier ist aus meiner Sicht Augenmaß bei der Abwägung zwischen neuen Wegen und Kontinuität gefragt. Dies sehe ich auch für unseren Verband als richtungsweisend.

Ich wünsche mir sehr, dass Sie sich in die vielfältigen Projekte unseres Bundesverbandes einbringen und damit unser Verbandsleben aktiv mitgestalten. Mit Ihren Ideen werden wir als Branchenverband auch in den 20-er Jahren erfolgreich für Innovationen wirken können. Bleiben Sie in diesem Sinne auch 2020 dem BVIZ gewogen!

Mit besten Grüßen
Ihr Bertram Dressel
Präsident

25. November 2019

Preisträger StartGreen Awards 2019 ausgezeichnet

Die Sieger des StartGreen Awards 2019 wurden am 20. November im BMBF gekürt. Aus über 250 Bewerbungen wurden die Preisträger nach Vorauswahl, einem public-voting und zuletzt einer fachlichen Jury gewählt.

Auch der Bundesverband Innovationszentren hat den Wettbewerb wieder unterstützt. Bundesgeschäftsführerin Andrea Glaser wirkte darüber hinaus als Jurymitglied mit und hielt die Laudatio für den Preisträger in der Kategorie Startup. Der Wettbewerb würdigte nun zum fünften Mal innovative Gründungskonzepte, Start-ups und Unternehmen, die mit ihren Dienstleistungen und Produkten zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit beitragen. Verliehen wurde auch der StartGreen@School Award, der herausragende grüne Schülerfirmen und damit den Start-up Nachwuchs ehrt. Hier die Preisträger in den Hauptkategorien:

Sieger StartGreen Award 2019, Kategorie „Gründungskonzept“ LignoPure (Hamburg): Plastikfreie Produkte auf Basis des Rohstoffs Lignin

Sieger StartGreen Award 2019, Kategorie „Start-up“ sustainabill (Köln): Cloudplattform für transparente Lieferketten

Sieger StartGreen Award 2019, Kategorie „SDG 12: Circular Economy“ powered by SDG INVESTMENTS circular.fashion (Berlin): Digitale Lösung für eine Kreislaufwirtschaft in der Textilindustrie

Sieger StartGreen Award 2019, Kategorie „Future Mobility“ powered by InnoEnergy E-Lyte Innovations (Münster): Maßgeschneiderte Elektrolyte für Energiespeichersysteme

Alle weiteren Infos zur Preisverleihung HIER