Nachrichten

27. April 2021

BVIZ-Arbeitsgruppenwoche digital

Vom 19. bis 22. April trafen sich rund 110 Mitglieder und Teilnehmer aus ganz Deutschland digital zur BVIZ-Arbeitsgruppen-Woche 2021 In sieben virtuellen meetings informierten sich die Teilnehmer in der diesjährigen BVIZ-Arbeitsgruppen-Woche zu aktuellen Fragen des TZ-Betriebes/Gründerbetreuung, Digitalisierung, Rechtsfragen/Haftung, Internationales und der Green Economy. Auch in diesem Format gab es Gelegenheit zum Austausch mit Kollegen und Experten. Als nächste (Präsenz-) Veranstaltung findet im September die BVIZ-Jahreskonferenz in Greifswald statt.

8. April 2021

Alle Standorte der BVIZ-Mitgliedszentren jetzt auch auf der coworking-map

Auf Anregung des BVIZ wurden auf der deutschlandweiten Coworking-Map nun auch die BVIZ-Mitglieder bzw. deren Zentrumsstandorte gelistet. Die Präsenz auf der Coworking-Map ermöglicht es den Zentren auch hier mögliche Zielgruppen zu erreichen. Man kann nach Kategorien selektieren und in Abstimmung mit den beteiligten Partnern sollen perspektivisch weitere Features integriert werden. 

11. Mai 2020

good news in bad (corona-)times

In den deutschen Innovations- und Gründerzentren haben es sich zahlreiche Startups/ Unternehmen/ Mieterfirmen zur Aufgabe gemacht, die Herausforderungen der Corona-Krise anzugehen und sich neue Geschäftsideen auszudenken oder bestehende Modelle anzupassen. Ebenso sind High-Tech-Firmen in den Zentren dabei das Virus zu erforschen und Medikamente oder Impfstoffe im Kampf gegen das Corona-Virus zu entwickeln.

HIER möchten wir einige innovative Beispiele vorstellen.

30. März 2020

Der BVIZ steht hinter Ihnen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

wer hätte das gedacht, noch vor wenigen Wochen wurde das Phänomen Corona als etwas weit entferntes wahrgenommen. Nun nimmt es uns ganz eng in Anspruch. Innerhalb einer Woche ist das tägliche Leben völlig verändert, liebe Gewohnheiten verboten, Wirtschaftspläne nicht mehr gültig etc.

Für mich ist es wichtig, Ihnen in dieser Zeit deutlich zu machen: Sie sind nicht allein, der Branchenverband steht hinter Ihnen. Aber auch, dass wir alle jetzt “auf Sicht fahren”. Wir sind daher gut beraten, uns gegenseitig auf dem Laufenden zu halten, wie wir mit der Krise umgehen, wie wir unsern Mietern helfen, welche Möglichkeiten der Unterstützung es gibt und wie die Netzwerke in dieser Situation funktionieren. Lassen Sie sich nicht zu Aktionismus verleiten und behalten Sie die Ruhe, auch als Vorbild zu wirken. Ermuntern Sie Partner, die vielleicht innovative Lösungen bieten können, dies auch zu tun. Denn mit dem Standard-Handwerkszeug werden wir wohl kaum wirksam genug agieren, neue Ansätze können aber gerade aus der Vielzahl unserer Mieter und Netzwerkpartner kommen.

Die Bundesregierung plant in diesen Stunden einen Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF), in den mehrere 100 Milliarden Euro fließen. Dazu gehören Staatsgarantien für Verbindlichkeiten von bis zu 400 Milliarden Euro. Zudem sollen ein unbegrenztes Kreditprogramm und Soforthilfen speziell für Kleinunternehmer und Solo-Selbstständige bereitstehen. All diese Maßnahmen werden fürs erste auch direkt unseren Mietern helfen.

Ich wünsche Ihnen bei Ihrer Arbeit in diesem Umfeld stets eine glückliche Hand bei der Auswahl des richtigen Weges und viel Erfolg bei der Meisterung der Probleme.

Bleiben Sie alle gesund!
Ihr Bertram Dressel
Präsident

[Übersicht Hilfsangeboten in der Corona-Krise]

7. Februar 2020

BVIZ-Arbeitsgruppentag am 30. März im Innovationspark Berlin-Wuhlheide

Wir möchten Sie sehr herzlich zum 5. Arbeitsgruppentag des Bundesverbandes Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren e.V. (BVIZ) am Montag, den 30. März 2020 nach Berlin-Wuhlheide einladen. Die BVIZ-Arbeitsgruppen haben sich als wichtige fachspezifische Qualifizierungs-, Informations- und Austauschplattform für die Verbandsmitglieder etabliert. Sie erhalten in den Arbeitsgruppensitzungen wertvolle Informationen für Ihre Geschäftsprozesse rund um den Betrieb und die Aufgaben Ihres Zentrums, diskutieren themenspezifische Lösungsansätze und erarbeiten Arbeitshilfen. Die Teilnahme für BVIZ-Mitglieder (und alle Mitarbeiter aus diesen Zentren) ist kostenfrei! Nutzen Sie diese Gelegenheit, damit auch Ihre Mitarbeiter, die in Ihrem Zentrum mit entsprechenden fachlichen Aufgaben betraut sind, von der gesamten Bandbreite des Angebots profitieren können. 

Weitere Informationen und Anmeldung HIER.